Werkstatthocker & Hocker (16 Produkte)

  • Preis (€)
  • Material Sitz
  • Farbe Gestell
  • höhenverstellbar
  • Polsterung
  • Fußstütze
  • Sitztyp
  • Material Gestell
ausgewählte Produkte vergleichen
Bitte wählen Sie:
* Gewerblicher Shop. Preis netto zzgl. Versandkosten

Werkstatthocker günstig kaufen


Arbeitshocker zählen gemeinsam mit den Stehhilfen und den Arbeitsdrehstühlen zu den Arbeitsstühlen und somit zur Arbeitsplatz-Ausstattung. Ihre runde Form verleiht ihnen eine ganz besondere Flexibilität. Egal von welcher Seite Sie oder Ihre Mitarbeiter sich auf einen Arbeitshocker setzen möchten – durch ihre ausgeklügelte Form funktioniert dies immer reibungslos. Doch ein Arbeitshocker zeigt das ganze Ausmaß seines Könnens erst dann, wenn man auf ihm Platz genommen hat. Er ermöglicht es Ihnen und Ihren Mitarbeitern, sich flexibel auf dem Arbeitshocker um die eigene Achse zu drehen. So bleibt man in Bewegung und der Rücken wird angenehm bewegt. Zusätzlich ist es möglich mit der Hilfe der Arbeitshocker vor dem Schreibtisch, der Werkbank oder anderen Arbeitsstätten schnell hin und her zu rollen. So ist es nicht notwendig aufzustehen und Arbeitsabläufe werden durch eine einfache Methode beschleunigt.


Den Arbeitshocker gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, zum Beispiel als Drehhocker, Hocker, Sattelsitz-Hocker, Stapelhocker und Werkstatt-Hocker. Jede dieser Hocker-Arten erfüllt ihren eigenen ganz besonderen Zweck im jeweils passenden Tätigkeitsbereich und stellt dort eine unentbehrliche Arbeitshilfe dar.


Drehhocker sind Arbeitshocker, die mit einem bequemen und doppelt gepolstertem Kunstledersitz ausgestattet sind. Die Arbeitshocker haben eine flexible Sitzhöhenverstellung, die durch eine Gasfeder mit Ringauslösung erfolgt. Der Sitz des Hockers ist mit einer komfort-Polsterung versehen, die aus zwei unterschiedlich harten Verbundschaumlagen besteht. Als Oberfläche dient ein hochwertiger und robuster Kunstleder-Bezug. Das besonders schmale Aluminium-Fußkreuz garantiert optimale Beinfreiheit und einen geringen Platzbedarf.


Eine preiswerte und zweckmäßige Lösung sind Bandstahl-Hocker. Diese Arbeitshocker bestehen aus einem Dreibein-Gestell aus formgepresstem Bandstahl und sind pulverbeschichtet. Der Sitz ist aus wasserfest verleimtem Buchenholz gefertigt und naturlackiert. Das Gestell ist je nach Geschmack in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.


Sattelsitz-Hocker zählen sind Arbeitshocker, die ein besonders wirbelsäulenschonendes Arbeiten in aufrechter Sitzhaltung möglich machen. Die Sitzneigung kann individuell verstellt werden. Der Sitz selbst besteht aus robustem und strapazierfähigem PU-Schaum. Mit Hilfe einer Sicherheitsgasfeder lässt sich der Sitz flexibel in seiner Höhe verstellen. Das stabile Kunststoff-Fußkreuz ist mit Rollen ausgestattet. Mit diesem Arbeitshocker tuen Sie dem Rücken und der Wirbelsäule Ihrer Mitarbeiter etwas Gutes, sie werden es Ihnen danken.


Stapelhocker lassen sich wie ihr Name bereits vermuten lässt stapeln. Das macht sie ganz besonders in engen Räumen wo der Platz knapp ist zu nützlichen Helfern. Ihr Gestell ist aus Stahlrohren gefertigt, die außerdem mit Bodenschonern ausgestattet sind. Der Sitz besteht aus schichtverleimten Buchenholz das mit einer Naturlackierung versehen ist. Alternativ ist der Sitz auch aus besonders pflegeleichtem und strapazierfähigem Supersoft-PU-Schaum.


Werkstatt-Hocker sind Arbeitshocker die sich, wie ihr Name bereits verrät, hervorragend für den Einsatz in Werkstätten eignen. Auch sie lassen sich mit Hilfe einer Gasfeder flexibel in ihrer Höhe verstellen und besitzen zusätzlich eine Tiefenfederung. Das Fußkreuz der Arbeitshocker besteht aus robustem Kunststoff, außerdem ist es mit Bodengleitern ausgestattet. Der drehbare Sitz der Arbeitshocker ist aus Buchenschichtholz gefertigt.


Dieser kurze Einblick hat es Ihnen sicherlich gezeigt: Arbeitshocker sind nicht gleich Arbeitshocker. Für jeden Tätigkeitsbereich gibt es die idealen Arbeitshocker die sich perfekt einfügen und Ihren Mitarbeitern tagtäglich eine Stütze sind. Arbeitshocker sind unauffällige Helfer, die jedoch unentbehrlich sind. Arbeitshocker sind zuverlässige Allrounder.


Bandstahlhocker – die clevere Sitzgelegenheit


Sitzgelegenheiten dürfen selbstverständlich in keinem Betrieb fehlen. Ihre Mitarbeiter benötigen die Möglichkeit, sich im Sitzen von Arbeiten, die im Stehen ausgeführt werden müssen, zu erholen oder sich während der Arbeit zu setzen. Ansonsten ermüden Beine und Füße sehr schnell und ein gründliches und konzentriertes Arbeiten ist nicht länger möglich. Auch der Rücken und die Wirbelsäule Ihrer Mitarbeiter werden im Sitzen entlastet. Die Auswahl an unterschiedlichen Sitzmöglichkeiten ist schier grenzenlos. Arbeitsstühle sind in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. Und für jeden Betrieb und jeden Einsatzbereich ist ein passendes Modell erhältlich. Für den Einsatz in Büroräumen sind komfortable Bürostühle besonders gut geeignet. Ihre Mitarbeiter verbringen fast den ganzen Tag in einer sitzenden Position – aus diesem Grund brauchen Rücken und Wirbelsäule Unterstützung vom Stuhl. Für Fließbandarbeiten, die im Stehen durchgeführt werden müssen, sind Stehhilfen ganz hervorragend geeignet. Sie stellen für Ihre Mitarbeiter eine enorme Entlastung dar. Eine einfache und praktische Variante sind Bandstahlhocker.


Die Bandstahlhocker zeichnen sich durch ihren geringen Preis und ihre besondere Zweckmäßigkeit aus. Aufgrund ihrer praktischen Sitzhöhenverstellung lassen sich die Hocker individuell einsetzen – je nach Körpergröße Ihrer Mitarbeiter lassen sich die Bandstahlhocker einfach in ihrer Höhe verstellen. Ihre ausdrehgesicherte Spindel verhindert außerdem, dass sich die Sitzfläche beim Verstellen von den Beinen lösen kann. Das Dreibein-Gestell besteht aus formgepresstem Bandstahl, welches mit einer Pulverbeschichtung versehen ist. Der Sitz der Bandstahlhocker ist aus wasserfest verleimtem Buchenholz gefertigt, welches mit einer naturlackierten Sitzfläche ausgestattet ist. Die Sitzfläche der Hocker hat einen Durchmesser von 35 Zentimetern. Das Gestell ist in vielen unterschiedlichen Farben erhältlich, die jedoch alle gleichermaßen geschmackvoll und dekorativ sind. Wählen Sie zwischen Feuerrot, Sepiabraun, Resedagrün, Himmelblau und Anthrazit. Wenn Sie keine Angabe zur Farbe machen, dann liefern wir Ihnen den Bandstahlhocker in einem geschmackvollen Anthrazit. Die Hocker stehen sicher auf drei Beinen und bieten Ihren Mitarbeitern einen hohen Sitzkomfort, trotz ihrer Einfachheit. Genau darin liegt auch die Besonderheit: bei den Hockern handelt es sich um eine zweckmäßige Sitzgelegenheit, die durch ihren geringen Preis glänzt. Sie sind stabil und robust. Besonders praktisch sind die Bandstahlhocker, da sie sich in ihrer Sitzhöhe flexibel verstellen lassen und so an jede beliebige Körpergröße Ihrer Mitarbeiter anpassbar sind. Die Spindel ist jedoch mit einer Ausdrehsicherung versehen. Das formgepresste Bandstahl, aus dem das Dreibein-Gestell besteht, ist stabil und robust und außerdem mit einer Pulverbeschichtung überzogen. Der Sitz der Hocker besteht aus Buchenholz, welches wasserfest verleimt wurde. Außerdem ist es mit einer Naturlackierung versehen. Wählen Sie einfach individuell und ganz nach Ihrem Geschmack die Gestellfarbe aus, die Ihnen zusagt. Zur Wahl stehen Feuerrot, Sepiabraun, Resedagrün, Himmelblau sowie Anthrazit. Alle Farben sind geschmackvoll und dekorativ und werden Sie überzeugen. Wenn Sie uns keine Auskunft über Ihre Farbwahl geben, so liefern wir Ihnen automatisch den Bandstahlhocker in der Farbe Anthrazit.


Sie werden sehen: die Bandstahlhocker stellen eine  Bereicherung für Ihren Betrieb dar. Die Hocker sind eine praktische Sitzgelegenheit, die durch ihre Robustheit und ihr minimalistisches Design überzeugt. Ihren Mitarbeitern werden die Einfachheit und die Praxisbezogenheit der Hocher zusagen. Schauen Sie sich einfach in Ruhe um – Sie werden einen passenden Bandstahlhocker für Ihren Betrieb finden!


Stapelhocker – die praktische Sitzgelegenheit


Damit es Ihren Mitarbeitern möglich ist, sorgfältig und effizient arbeiten zu können, ist eine hochwertige Arbeitsplatz-Ausstattung unentbehrlich. Diese sollte auf die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Mitarbeiter abgestimmt sein. Zur Arbeitsplatz-Ausstattung zählen Arbeitsstühle, Montagetische, Werkbänke, Werkzeug Bereitstellung und Arbeitsplatz-Hilfsmittel. Je nach dem, was für einen Betrieb Sie leiten und welcher Tätigkeit Ihre Mitarbeiter nachgehen, sind ganz unterschiedliche Ausstattungen der Arbeitsplätze erforderlich. Vor allem in Handwerksbetrieben und Werkstätten ist es wichtig, dass die Arbeitsplatz-Ausstattung hochwertig und robust ist. Denn nur so können Ihre Mitarbeiter auch hochwertige und robuste Produkte herstellen. Wenn die Ausstattung nicht zusammenpasst und nicht gut durchdacht ist, behindert sie Ihre Mitarbeiter bei der täglichen Arbeit. Ist sie jedoch sinnvoll zusammengestellt und clever durchdacht, so unterstützt die Arbeitsplatz-Ausstattung Ihre Mitarbeiter wie von selbst, beschleunigt die täglichen Arbeitsabläufe und sorgt dafür, dass sämtliche Tätigkeiten schnell von der Hand gehen.


Den Arbeitsstühlen kommt dabei im wahrsten Sinne eine tragende Rolle zu. Stapelhocker unterstützen Ihre Mitarbeiter effektiv bei allen auszuführenden Arbeiten. Noch dazu sind sie äußerst praktisch: wie ihr Name bereits verrät, lassen sie sich stapeln und sind somit äußerst platzsparend. Bei Bedarf, wenn der Platz anderweitig benötigt wird, lassen sich die Stapelhocker einfach und schnell stapeln und sind unkompliziert aus dem Weg geschafft.


Je nach Bedarf und Anspruch sind Stapelhocker in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. Ein Modell ist mit einem Gestell aus Stahlrohr und mit Bodenschonern ausgestattet. Ihr Sitz besteht aus pflegeleichtem und besonders strapazierfähigem Supersoft-PU-Schaum. Dies sorgt für einen ganz besonderen Komfort. Eine andere Ausführung hat einen Sitz aus schichtverleimten Buchenholz. Das Holz ist mit einer dekorativen Naturlackierung versehen. Auch ihr Gestell besteht aus Stahlrohr und besitzt zum Schutz von empfindlichen Böden Bodenschoner.


Je nach Beinlänge Ihrer Mitarbeiter sind die Beine der Stapelhocker in unterschiedlichen Längen erhältlich.


Wenn Sie einen großen Wert auf effizientes Arbeiten und eine platzsparende Arbeitsplatz-Ausstattung legen, dann sind Stapelhocker genau die richtige Wahl für Sie und Ihren Betrieb. Die praktischen und flexiblen Hocker sind schnell zur Hand, lassen sich aber bei Bedarf genau so schnell und unkompliziert übereinander stapeln und beiseite bringen. Diese kleinen und cleveren Stühle werden Sie auf Anhieb begeistern.


Eine Fußstütze sorgt für zusätzlichen Komfort während dem Sitzen auf den Hockern. Mit der Hilfe eines Sicherheitslifts lässt sich flexibel die Sitzhöhe der Hocker verstellen. So könne alle Ihre Mitarbeiter, egal welche Körpergröße sie haben, bequem auf den Hockern sitzen. Das Fußkreuz besteht aus Stahl und ist mit einer verchromten Rundum-Fußstütze ausgestattet. Diese bietet Ihren Mitarbeitern einen ganz besonderen Sitzkomfort. Der Sitz des Hockers besteht aus naturlackiertem Buchenschichtholz. Eine weitere Hockervariante lässt sich mit der Hilfe einer Spindel in seiner Sitzhöhe verstellen. Die Spindel ist ausdrehgesichert und außerdem verdeckt. Das Fußkreuz und die Sitzfläche dieser Hocker besteht aus besonders stabilem Kunststoff.


Sie sehen – Stapelhocker zeichnen sich durch ihre besondere Flexibilität aus. Es handelt sich bei ihnen um eine robuste und stabile Variante der Sitzmöglichkeiten. In engen Räumen, in denen Platz eine Mangelware ist, kommen die positiven Eigenschaften der Stapelhocker besonders gut zum Vorschein – werden sie nicht benötigt, können sie einfach und schnell platzsparend übereinandergestapelt werden.


Werkstatthocker – die idealen Helfer in Werkstätten


Die Wekstatthocker zählen gemeinsam mit den Stehhilfen und den Arbeitsdrehstühlen zu den Arbeitsstühlen. Die Arbeitsabläufe in Werkstätten sind von ständiger Aktivität und Bewegung geprägt. Bei der Herstellung von Produkten werden Ihre Mitarbeiter ständig aufstehen und sich wieder hinsetzen müssen. Werkstatthocker sind die ideale und flexible Lösung in dieser Situation. Auch bei häufigen Platzwechseln sind sie dabei – aufgrund von Rollen lassen sie sich problemlos von Arbeitsplatz zu Arbeitsplatz schieben.


Werkstatthocker lassen sich mit Hilfe einer Gasfeder flexibel in ihrer Höhe verstellen und passen lassen sich so an jede Körpergröße und jede Beinlänge anpassen. Ihre Tiefenfederung sorgt für einen bequemen Sitzkomfort. Ihr Fußkreuz besteht aus robustem, schwarzem Kunststoff. Die fünf lastabhängig gebremsten Rollen sorgen dafür, dass der Werkstatthocker schnell von Ort zu Ort verschoben werden kann. Ihr Fuß ist mit einer Werkzeugablage sowie einem Werkzeugeinsatz ausgestattet. So sind die Werkzeuge bei Bedarf stets und schnell zur Hand und Arbeitsabläufe können so ganz nebenbei beschleunigt werden. Der Sitz lässt sich in jede Richtung drehen und folgt so jeder Bewegung Ihrer Mitarbeiter. Der Sitz ist aus schwarzem PU-Schaum und besonders bequem.


Diese Werkstatthocker sind auch als preiswerte und zweckmäßige Variante ohne Sitzhöhenverstellung erhältlich. Ihr Dreibein-Gestell ist aus formgepresstem und pulverbeschichtetem Bandstahl hergestellt. Der Sitz dieser Werkstatthocker besteht aus wasserfest verleimtem Buchenholz das zusätzlich mit einer Naturlackierung versehen wurde. Die Farbe des Gestells können Sie individuell nach Ihrem Geschmack aus fünf verschiedenen Ausführungen wählen.


Falls Sie nur wenig Platz zur Verfügung haben und die Werkstatthocker bei Bedarf gerne stapeln möchten sind Stapelhocker die ideale Lösung. Ihr Gestell besteht aus Stahlrohren und ihre Füße sind mit Bodenschonern versehen. Der Sitz ist aus pflegeleichtem und strapazierfähigem Supersoft-PU-Schaum gefertigt und sorgt so für jede Menge Sitzkomfort. Im Handumdrehen lassen sich diese Werkstatthocker stapeln und schon ist jede Menge Platz und Raum für die auszuführenden Arbeiten.


Sattelsitz-Hocker sind ganz besonders komfortable Werkstatthocker. Sie ermöglichen ein wirbelsäulen- und rückenschonendes Arbeiten durch eine aufrechte Sitzhaltung. Die Sitzmechanik dieser Werkstatthocker lässt sich in alle Richtungen frei bewegen. Der Sitz der Werkstatthocker ist mit einem gepolsterten blauen Stoffbezug versehen und lässt sich flexibel an die Körpgergröße und Beinlänge Ihrer Mitarbeiter anpassen. Das stabile Kunststoff-Fußkreuz der Werkstatthocker ist mit Rollen ausgestattet und sorgt dafür, dass die Beweglichkeit während der Arbeit gewährleistet ist.


Auch Werkstatthocker mit einer Fußstütze sind sehr komfortabel. Durch einen Sicherheitsstift lassen sich diese Werkstatthocker in ihrer Höhe verstellen. Das Fußkreuz der Werkstatthocker besteht aus robustem Stahl und ist zusätzlich mit einer Rundum-Fußstütze ausgestattet, die für besonderen Sitzkomfort sorgt. Der Sitz der Werkstatthocker besteht aus naturlackiertem Buchenschichtholz.


Besonders schlichte Werkstatthocker haben eine verdeckte Sitzhöhenverstellung, die sich durch einen Sicherheitsstift mit einer Gasfeder bedienen lässt. Ihr Fußkreuz besteht aus besonders stabilem Kunststoff. Die Sitzfläche ist aus pflegeleichtem und strapazierfähigem PU-Schaum gefertigt.


Werkstatthocker sind aus keinem Fertigungsbetrieb und keiner Werkstatt wegzudenken. Sie unterstützen Ihre Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit, machen flexibel alles mit und schonen nebenbei noch den Rücken und die Wirbelsäule Ihrer Mitarbeiter. Machen Sie sich jedoch vor der Anschaffung klar, in welchen Bereichen die Werkstatthocker eingesetzt werden sollen – so finden Sie garantiert den idealen Hocker! Werkstatthocker sind die perfekten Helfer in jeder Werkstatt.