Werkzeugmaschinen online bestellen

Werkzeugmaschinen dienen der Fertigung von Werkstücken. Sie können unterteilt werden in trennende, umformende und fügende Maschinen. Waren sie zu einem früheren Zeitpunkt sehr kompakt, einfach und universell einsetzbar, so sind sie heute in der Regel hoch spezialisiert, modular aufgebaut in auf wenige Arbeitsgänge begrenzt. Dies hat zahlreiche Vorteile. So können die einzelnen Schritte bei der Bearbeitung von Werkstücken besser aufeinander abgestimmt und von verschiedenen Werkzeugmaschinen ausgeführt werden, die über eine entsprechende Spezialisierung verfügen. Die Bewegungen, die die einzelnen Werkzeugmaschinen vollführen können, sind sehr unterschiedlich. Sie können ein völlig neues Werkstück aus dem Rohmaterial entstehen lassen oder ein bereits vorhandenes Werkstück so umformen, dass es ganz oder teilweise neue Eigenschaften annehmen und neue Funktionen ausführen kann.

Unterteilung der Werkzeugmaschinen

Die Unterteilung in trennende, umformende und fügende Maschinen ist nur eine grobe Unterteilung. Detaillierte Informationen zu diesem Punkt finden sich in den DIN Normen DIN 8580 ff und DIN 69651 Teil 1. Hier sind alle Informationen aufgeführt, die sowohl in der Theorie als auch in der Praxis von Bedeutung sind. Es gibt Werkzeugmaschinen, die nur einen oder nur sehr wenige Arbeitsgänge ausführen können. Andere Maschinen sind nicht so hochgradig spezialisiert, sondern können in der Praxis vielfältige Verwendung finden. Sie werden als Mehrzweckmaschinen bezeichnet. Einige Maschinen sind sogar in der Lage, alle Arbeitsschritte, die bei der Fertigung erforderlich sind, auszuführen. Sie sind in der Regel sehr robust aufgebaut und werden als Universalmaschinen bezeichnet.

Aufbau von Werkzeugmaschinen

Die wesentlichen Bestandteile der meisten Werkzeugmaschinen sind das Gestell, der Antrieb, die Führung und die Steuerung. In vielen Fällen kommen weitere Teile hinzu, die sehr präzise aufeinander abgestimmt sein können. Grundsätzlich ist eine Werkzeugmaschine ein hoch komplexes Gebilde, dessen Aufbau ganz wesentlich von der Funktion abhängig, die es in der Praxis zu erfüllen hat. Die technische Entwicklung ist in den letzten Jahren und Jahrzehnten kontinuierlich fortgeschritten. So kann eine Werkzeugmaschine sehr präzise, schnell, zuverlässig und kostensparend arbeiten. Es ist davon auszugehen, dass sich diese Entwicklung auch in Zukunft weiter fortsetzen wird. Für einen effektiven Produktionsprozess ist es deshalb sehr wichtig, den konkreten Bedarf genau zu analysieren und eine Werkzeugmaschine auszuwählen, die optimal auf die Anforderungen in der Praxis abgestimmt ist. Dabei spielen sowohl die Kosten als auch andere Faktoren wie zum Beispiel die Effizienz oder die Präzision eine entscheidende Rolle.

Werkzeugmaschinen (125 Produkte)

ausgewählte Produkte vergleichen
Bitte wählen Sie:
* Gewerblicher Shop. Preis netto zzgl. Versandkosten